Diamantpolierer für Keramik, NEM, Titan

für die Frästechnik
Größe:
060
060
Schaft:
HPK  ø 3 mm
HPK ø 3 mm
Artikel-Nr. PR30044KR-HP3K
ISO Nr. 802 123 114 513 060
Drehzahl maximal 15.000
Drehzahl empfohlen 5.000
AnwendungZahntechn. Feinwerktechnik
Bearbeitung von...Keramik
KörnungFein
Größe060
SchaftHPK ø 3 mm
Schleifendes MaterialDiamantkorn, Gummibindung
Verpackungseinheit 1
Sie sind noch kein NTI-Kunde?
Artikel nicht in dieser Kombination verfügbar
Artikel in dieser Kombination verfügbar


CeraGlaze Diamantpolierer für die Frästechnik

 
Das 3 Stufen Poliersystem eignet sich perfekt für alle Keramikmassen, einschließlich Zirkondioxid, die im zahntechnischen Labor zum Einsatz kommen, aber auch für NEM - Legierungen und Titan. Auf diesen Legierungen entstehen in kürzester Zeit hochglänzende Oberflächen.

Durch das spezielle Produktionsverfahren wird die Diamantkörnung optimal verteilt und es entsteht eine natürliche Bindung, die während des Polierens die entstehende Wärme aufnimmt und dadurch Beschädigungen an den empfindlichen keramischen Restaurationen – besonders auf Zirkon – verhindert. Der hohe Abtrag der Naturdiamantkörnung sorgt für glatte Oberflächen als Vorbereitung für die Hochglanzpolitur.

Die drei Polierstufen reichen von grober, abtragender Vorpolitur (grün) über die mittlere, leicht glättende Politur (blau), die einen leichten Glanz erzeugt, bis hin zur Hochglanzpolitur (gelb), die einem neuen Glanzbrand entspricht. Die Diamant Polierer können auf dem KR – Tisch präzise auf den gewünschten Winkel abgerichtet werden.