Z-Cut Diamantinstrumente zur Zirkonbearbeitung im | NTI-Kahla
> > Z-Cut Zirkonbearbeitung

Z – Cut Diamantinstrumente für die Bearbeitung von Zirkondioxid im Dentallabor


Die rotierenden Diamant – Instrumente von NTI zur Bearbeitung von Hochleistungskeramiken, wie Zirkondioxid und Lithium – Disilikat, wurden auf die speziellen Eigenschaften der Materialien abgestimmt. Diese Instrumente erleichtern die Bearbeitung der Keramiken im Dentallabor. Die Z-Cut Diamantinstrumente sind in den Formen Knospe, Ei, Kugel, Konus, Flamme, Torpedo sowie Palatinal und Zylinder in bis zu 4 Körnungen erhältlich. Durch die ausgewählten Formen und Körnungen, können die Spezial – Instrumente für Zirkon in den unterschiedlichsten Anwendungsgebieten, wie z.B. Einschleifen, Formgeben, Trepanieren, Bearbeitung von Zirkonoxid Abutments und Kronentrennen eingesetzt werden.

Aufgrund der extremen Härte der Werkstoffe Zirkondioxid und Lithium – Disilikat, wurde von NTI eine Spezialbindung für diese Diamantbohrer entwickelt. Sie garantiert eine sehr lange Lebensdauer der rotierenden Instrumente bei der Bearbeitung der Materialien.