> > Z-Cut - Zirkonbearbeitung

Z – Cut Diamantinstrumente für die Bearbeitung von Zirkondioxid

 
Die NTI Diamantbohrer zur Bearbeitung von Zirkondioxid wurden auf die speziellen Eigenschaften des Materials abgestimmt. Diese rotierenden Instrumente erleichtern die Bearbeitung des Materials in der Zahnarztpraxis und dem Dentallabor. Die Z-Cut Diamantinstrumente sind in den Formen Knospe, Ei, Kugel, Konus, Torpedo sowie Palatinal in bis zu 4 Körnungen erhältlich. Durch die ausgewählten Formen und Körnungen, können die Z-Cut Instrumente in den unterschiedlichsten Anwendungsgebieten, wie z.B. Einschleifen, Formgeben, Trepanieren, Bearbeitung von Zirkondioxid Abutments und Kronentrennen eingesetzt werden.

Aufgrund der extremen Härte des Werkstoffes Zirkondioxid, wurde von NTI eine Spezialbindung für diese Diamantbohrer entwickelt. Diese garantiert eine sehr lange Lebensdauer der rotierenden Instrumente bei der Bearbeitung von Zirkondioxid. Durch die ausgezeichnete Abtragsleistung und die Formenvielfalt, erleichtern diese Spezialinstrumente den Arbeitsalltag in der Zahnarztpraxis und im Dentallabor.