Z-Cut Diamantinstrumente für die Bearbeitung von Zirkondioxid, Torpedo | NTI-Kahla

Diamantinstrument Zirkonbearbeitung, Torpedo

Durchmesser:
014
014
Schaft:
FG ø 1,6 mm
FG ø 1,6 mm
Körnung:
Fein
Fein
Artikel-Nr. K879-014F-FG
ISO Nr. K806 314 290 514 014
AnwendungKronenpräparation
Füllungsbearbeitung
KörnungFein
Kopflänge10 mm
Durchmesser014
SchaftFG ø 1,6 mm
Schleifendes MaterialZ-Cutdiamantierung
Verpackungseinheit 5
Sie sind noch kein NTI-Kunde?
Artikel nicht in dieser Kombination verfügbar
Artikel in dieser Kombination verfügbar


Z-Cut Diamantinstrumente

Zirkondioxid hat sich als Werkstoff der Zukunft in der prothetischen Zahnmedizin etabliert. Durch die besonderen Eigenschaften dieses Materials werden während der Bearbeitung extreme Anforderungen an die rotierenden Instrumente gestellt.

Die spezielle Bindung der Z-Cut Instrumente in Verbindung mit härterem Diamantkorn ist auf die extreme Festigkeit der Zirkondioxid – Keramik abgestimmt. Dadurch wird die Standzeit der Instrumente erheblich verlängert und garantiert eine ausgezeichnete Wirtschaftlichkeit bei der Bearbeitung.

In der Zahnmedizin werden Z-Cuts vor allem für die Bearbeitung von Abutments, zur Okklusionseinschleifung, zur leichten Bearbeitung der anatomischen Form von Zirkondioxid – Kronen / Brücken oder zum Trennen von Zirkondioxid Kronen angewendet.
 

K879 (290) Torpedo

Anwendung:

  • Aufbohren alter Füllungen
  • Kronentrennen
 
Körnung Bezeichnung Ring Korngröße
M Mittel Ohne Ring 107 - 126 µm
F Fein Roter Ring 40 µm
SF Superfein Gelber Ring 20 µm
UF Ultrafein Weißer Ring 15 µm
 
Schaft Bezeichnung Länge Durchmesser
FG Friction Grip 19 mm 1,60 mm